Vorbereitung auf das Frühjahr

Vorbereitung auf das Frühjahr

Nach der durchwachsenen Herbstsaison, bedingt auch durch die gravierenden Änderungen im Mannschaftskader nach dem unglücklichen Abstieg aus der 2. Landesliga West, kam es zu einigen Änderungen. So kam es zur einvernehmlichen Trennung von Trainer Leopold Rimser. Ihm folgt unser Mittelfeldkreativspieler Pavol Balaz allerdings nur als Trainer.


Auch in der sportlichen Leitung kam es zu einer Änderung. Wolfgang Fehringer übergab offiziell diese Woche seine Funktion als sportlicher Leiter an Johann Dendl. Er arbeitet allerdings im Verein als Stellvertreter weiter so wie auch Günter und Klaus Fischer.


Durch die Einstellung des Spielbetriebs der Mannschaft aus St. Georgen/Steinfeld steht bereits ein Absteiger fest. Die derzeitige Tabellensituation der 2. Landesliga e würde keinen weiteren Absteiger in der Gebietsliga West bedeuten, doch in der hinteren Tabellenregion befinden sich auch Mannschaften, die in die Gebietsliga West absteigen würden.


Grundsätzlich soll die Mannschaft unverändert bleiben und das Frühjahr nutzen um sich zu profilieren. Nach einigen Diskussionen entschied sich unsere sportliche Führung, um unserer Mannschaft mehr Stabilität und Kreativität nach vorne zu ermöglichen, punktuell auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Der Slowake Peter Rybansky, der bereits im Sommer Probetrainings absolvierte, eine Verpflichtung aber nicht zu Stande kam, bei den Hallenturnieren wieder spielte und voll überzeugte soll die Spielmacherposition einnehmen und erfüllen.


Mit Stefan Schwarzl, der Bruder von Defensivspieler Thomas, kommt ein zweiter junger Torhüter zum Verein, als Ersatz für Robin Pfeiffer.

Wieder in die Vorbereitung eingestiegen ist mit Marco Pertl ein junger Mauringer, der verletzungsbedingt den Großteil der Herbstsaison pausierten musste.  


Als sportlichen Ziel für die Rückrunde im Frühjahr soll eine wesentliche Verbesserung in der Tabelle erreicht werden, die auch vom derzeitigen Punkteabstand ohne weiteres möglich erscheint. Dass die Gebietsliga West eine sehr ausgeglichene und schwere Liga ist, haben wir in der Hinrunde gesehen. Daher wird es sicher eine herausfordernde Frühjahrsmeisterschaft, denn in den ersten Runden erwarten uns nur Mannschaften aus der vorderen Tabellenregion, gegen die es zu punkten gilt.  


Das ausgegebene Ziel soll mit dem neuen Trainer Pavol Balaz erreicht werden.

   

In der Vorbereitungszeit, die am 21. Jänner 2019 gestartet wurde, soll sich unsere Mannschaft in den geplanten 9 Testspielen finden um für die Rückrunde gerüstet zu sein.   

 

Der SVU Hinterholzer Mauer-Öhling begrüßt ganz herzlich:

Torhüter Stefan Schwarzl von Neuhofen/Ybbs

Mittelfeldspieler Peter Rybansky aus der Slowakei

 

Der SVU Hinterholzer Mauer-Öhling bedankt sich und wünscht alles Gute:

Torhüter Robin Pfeiffer

 

Vorbereitungsspiele:

Samstag 2. Februar 18:00 Uhr gegen Mank (Kunstrasenplatz Ober-Grafendorf) Ergebnis: 2:3; Torschützen: Michael Zarl, Peter Rybansky; 


Samstag 9. Februar

17:00 Uhr gegen St. Georgen/Ybbsfeld (Kunstrasenplatz Neuhofen/Ybbs) Ergebnis: 6:0; Torschützen: Markus Gruber (4x); Michael Zarl (2x); 


Sonntag 10. Februar

14:00 Uhr gegen Schönfeld (Kunstrasenplatz Ober-Grafendorf) Ergebnis: 1:2; Torschütze: Alexander Heindl; 


Sonntag 17. Februar

17:00 Uhr gegen Aschbach (Kunstrasenplatz Neuhofen/Ybbs) Ergebnis: 4:4; Torschützen: Michael Zarl (2x), Adi Suvalic (2x); 


Dienstag 19. Februar 19:00 Uhr gegen Pregarten (ASKÖ Stadion Pregarten)


Samstag 23. Februar gegen St. Oswald/Freistadt (Kunstrasenplatz Neuhofen/Ybbs)


Samstag 2. März gegen Gaflenz (Platzwahl noch offen)


Samstag 9. März 15:00 Uhr gegen Haag (Sportplatz Mauer)


Samstag 16. März 15:00 Uhr gegen Wallsee (Sportplatz Mauer)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren