Spielbetrieb vorläufig schon bis 11. April 2020 eingestellt

Spielbetrieb vorläufig schon bis 11. April 2020 eingestellt

Zentrale Maßnahmen des ÖFB zum Spielbetrieb im Amateur- und Nachwuchsbereich

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen wegen des Coronavirus haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb (KM, RES, NW – Meisterschaft und Freundschaftsspiele), ab sofort bis auf weiteres auszusetzen.

Betroffen davon sind daher auch alle Spiele unserer Mannschaften. 

Daher wurden bereits die ersten 3 Meisterschaftsrunden im Frühjahr abgesagt. Das betrifft die Spiele in Euratsfeld, das Heimspiel gegen Hofstetten und das Spiel in Biberbach. 

Zwischenzeitlich wurde auch bereits das für 11. April angesetzte Spiel in Wallsee abgesagt. 


„Mit dieser Maßnahme möchte der österreichische Fußball seiner Verantwortung als größter Sport-Fachverband des Landes nachkommen und seinen Beitrag im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land leisten.Wir hoffen, dass wir den Spielbetrieb bald wieder aufnehmen können, aber außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen“, so ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren